Navigation Kopfzeile
www.aiyoota.com eCommerce Online-Shop ShopSoftware CMS Content-Management-System WDPX-Frank Wollweber, 38855 Wernigerode, Germany
Mittwoch, 23. August 2017
20.08.2017 (Sonntag)
15:00 - 18:00
Universitätsklinikum Gießen und Marburg, Gießen

Jedes Jahr gibt es in jeder Region in Deutschland mindestens ein Treffen, an dem sich auf Einladung des Tuberöse Sklerose Deutschland e. V. TSC-Betroffene und deren Angehörige bei einem Kaffeeklatsch oder einem gemütlichen Grillnachmittag austauschen können. Weit darüber hinaus setzt sich unser Verein aber auch für eine qualitativ hochwertige und umfassende medizinische Versorgung für diese Personengruppe ein, die in Deutschland über die 18 durch ihn anerkannten TSC-Zentren gewährleistet wird.

Viele Betroffene nutzen bereits die Angebote eines dieser Zentren, gleichzeitig gibt es aber auch immer noch einige, die sich scheuen mal ein Blick in diese Kliniken zu werfen. Betroffene, die bereits an den Zentren in Behandlung sind, kennen wiederum nicht unbedingt den Tuberöse Sklerose Deutschland e. V. und seine Angebote. Genau deswegen haben wir den „Kaffeeklatsch mal anders" ins Leben gerufen.


Der nächste „Kaffeeklatsch mal anders", zu dem wir Sie herzlich einladen möchten, findet am

Sonntag, dem 20. August 2017, von 15.00 Uhr - 18.00 Uhr

am TSC-Zentrum Gießen & Marburg

Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Gießen

im 4. Stock der Kinderklinik (Raum 4.410)

Feulgenstr. 10 - 12, 35392 Gießen

 

statt und bietet Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen und sich das Zentrum mal ganz ungezwungen anzusehen.

Neben Interessierten, die das Zentrum noch kennenlernen möchten, sind hier natürlich auch alle willkommen, die das Zentrum bereits kennen und im Zuge des Treffens gerne mit anderen Betroffenen in Kontakt kommen wollen. Für Fragen und eine kleine Klinikführung wird Ihnen Professor Andreas Hahn, stellvertretender Leiter der Abteilung für Kinderneurologie, Sozialpädiatrie und Epileptologie und Ansprechpartner am TSC-Zentrum Gießen, zur Verfügung stehen.

Wie bei jedem unserer Treffen, freuen wir uns auch hier über mitgebrachten Kuchen und Gebäck.

Sie haben Lust dabei zu sein? Dann geben Sie uns doch bitte bis spätestens zum 13.August 2017 über unser Online-Formular eine kurze Rückmeldung. Für Fragen zu dem Treffen steht Ihnen des Weiteren gerne unsere Regionalsprecherin Kerstin Bender zur Verfügung.


Abstand
Abstand
frame
Abstand
mail2friend | schrift groesser | schrift kleiner | top | drucken
Abstand
frame
Abstand



pic
pic

Infotelefon für Mediziner

Dr. med. Christoph Hertzberg
Neuropädiatrie am TSC-Zentrum Berlin
Tel.: +49 (0) 30 - 13014 3707

Dr. rer. nat. Karin Mayer

Molekulargenetik am MVZ in Martinsried
Tel.:+49 (0) 89 89 55 78-0

Dr. med. Matthias Sauter

TSC-Spezialambulanz am Klinikum Kempten
(Fachgebiet: Innere Medizin/Nephrologie)
Tel.: +49 (0) 831 - 530 1809

Dr. med. Adelheid Wiemer-Kruel

Neuropädiatrie am TSC-Zentrum Kork
Tel.: + 49 (0) 7851 - 84 2230

Abstand

Termine

26.
AUG
Link
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Regionalgruppe Ostwestfalen-Lippe wieder ein Treffen für Mit...
02.
SEP
Link
Auch in diesem Jahr veranstaltet die Regionalgruppe Norddeutschland wieder ein Treffen für die Mit...
03.
SEP
Link
Auch in diesem Jahr steht natürlich wieder ein Treffen unserer Regionalgruppe Köln-Düsseldorf auf...
Abstand

Selbsthilfeförderung

Im Rahmen der Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V erhalten wir von den gesetztliche Krankenkassen Fördermittel für unsere Arbeit. Eine Übersicht der unterstützten Projekte finden Sie hier!

Abstand

Geben Sie uns Ihre Änderungen durch

Als Mitglied des Tuberöse Sklerose Deutschland e. V. haben Sie hier die Möglichkeit uns Ihre aktuellen Daten zu übermitteln und uns über Änderungen zu informieren. Nutzen Sie dazu die nachfolgenden Online-Formulare.

Änderungsmitteilung

Abstand

Wir vernetzen uns!

Hier geht es zu unserer Facebook-Seite!
Abstand

180x150